Versicherungen-Angebot.de - Logo
 
Start
Familienabsicherung
private Zusatzversicherungen
PKV sinnvoll?
PKV Tarifrechner
Impressum

Britische Lebensversicherungen

Was ist eine Britische bzw. Englische Lebensversicherung?

Die Britische Lebensversicherung ist eine Lebensversicherung, welche von Versicherungsunternehmen angeboten werden, die ihren Sitz in Großbritannien haben. Seit einigen Jahren wird diese Form der Versicherung jedoch auch in Deutschland angeboten. Im Vergleich zu konventionellen deutschen Lebens- und Rentenversicherungen bietet die Britische Lebensversicherung zahlreiche Unterschiede. Der wohl größte Unterschied besteht in der Art der Kapitalanlage.

Werden die eingezahlten Gelder bei der deutschen Lebensversicherung vorwiegend in festverzinsliche Wertpapiere, Immobilien sowie Bankanlagen investiert, legt die Britische Lebensversicherung sehr viel Wert auf Aktieninvestments. Die Aktienquote kann hierbei theoretisch bis zu 100 % betragen. Durch diese Anlagementalität war es den Britischen Lebensversicherungen in der Vergangenheit möglich, Renditen zwischen 8-12 % p.a. zu erwirtschaften. Die durch die Aktienausrichtung vorhandenen Kursschwankungen werden durch den Einsatz eines speziellen Glättungsverfahrens, dem Smoothing, reduziert. Hierbei werden hohe Erträge in positiven Börsenzeiten zurückgestellt, um sie in negativen Zeiten mit den Verlusten kompensieren zu können. Das Risiko der Anleger wird somit deutlich reduziert.

Neben den Erträgen aus den Wertpapieranlagen werden Anleger der Britischen Lebensversicherung zudem an den Bonuszahlungen beteiligt. Die Höhe der Bonusverzinsung wird einmal pro Jahr festgelegt und anschließend dem Kunden zugewiesen. Einmal erreichte Boni sind hierbei garantiert. Am Ende der Vertragslaufzeit erhält jeder Anleger zudem eine Beteiligung an der Schlussboni, die jedoch nicht garantiert werden kann. Ebenso wie deutsche Verträge bieten Britische Lebensversicherungen auch eine garantierte Erlebensfallleistung. Garantierte Rückkaufswerte bei Kündigung gibt es hingegen nicht, Rückstellungen müssen hierfür deshalb nicht eingeplant werden. Ein weiterer Vorteil der Britischen Lebensversicherung ist die jederzeit mögliche Kündigung, und zwar ohne die Berechnung von Stornokosten.

Sicherheit: Britische Lebensversicherungen respektive deren marktkonformer Rückkaufswert ist mittels staatlicher Einlagensicherungsfonds mit bis zu GBP 2.000 zu 100 % und darüber hinaus zu 90 % gesichert.

Fazit: Die Britische Lebensversicherung bietet langfristig deutlich höhere Renditechancen, denn die Unternehmen genießen eine hohe Investmentfreiheit. Hierdurch sind überdurchschnittliche Renditen möglich. Sich gegen schwere Krankheiten absichern kann hierzu ein sinnvolle Ergänzung sein.

Nach oben | Home | Empfehlungen | Datenschutz
Copyright © 2006 by Versicherungen-Angebote.de